Speedtest

Um die Geschwindigkeit der eigenen Internetverbindung korrekt zu messen, müssen einige Dinge beachtet werden.

Tool für den Test

Für einen Test gibt es verschiedenste Tools. Eines der bekanntesten ist wohl die Webseite Speedtest.net. Das Tool misst den Ping (Reaktionszeit), die Download- und Uploadgeschwindigkeit. Im Test werden Datenpakete heruntergeladen und auf einen Server gespielt. Es stehen verschiedene Server zur Verfügung. Wir testen immer mit dem Server von EOLO, der nahe Mailand steht.

Richtig testen

Gemessen werden muss immer welche Geschwindigkeit direkt von der Antenne kommt. Alles was danach passiert liegt nicht in der Hand von EOLO. Wichtig sind nun folgende Punkte um nicht ein verfälschtes Ergebnis zu bekommen:

  • Während des Tests dürfen keine anderen Daten über die Internetverbindung abgerufen werden
    Wenn man während des Tests einen Download laufen hat, das Handy gerade Apps aktualisiert, oder Gäste im Hotel-WLAN aktiv sind, wird das Ergebnis natürlich verfälscht. Wenn möglich also das WLAN am Router kurz ausschalten und alle anderen Geräte von der Internetverbindung trennen. So kann man sicherstellen, dass diese die Linie nicht beanspruchen.
  • Der Test muss mit einem Gerät so direkt wie möglich an der Antenne gemacht werden
    Der Test sollte nicht über ein mobiles Gerät im WLAN gemacht werden wo dann womöglich noch einige Mauern zwischen dem Gerät und Router sind. Den Test immer am Computer durchführen und eventuell sogar einen Laptop direkt am Kabel das von der Antenne kommt anschließen und eine Direktverbindung aufbauen.
  • Öfter testen für einen guten Mittelwert
    Jeder Test kann mal auf Grund irgendwelcher Faktoren auch mal verfälscht sein. Deshalb sollte man immer 3-4 Tests mit einem gewissen zeitlichen Abstand machen.
  • Test zu verschiedenen Tageszeiten
    Man sollte Tests an verschiedenen Tageszeiten durchführen um festzustellen ob schlechte Werte mit einer Überlastung des Sendemasten zusammenhängen. Erreicht man am frühen Morgen (z.B. gegen 7 Uhr) die volle Bandbreite und gegen Abend nur noch einen Bruchteil, so lässt dies auf eine Überlastung schließen.
  • Traffic Limit kontrollieren
    Wer einen alten EOLO Plus Tarif hat sollte auch kontrollieren ob das monatliche Traffic Limit bereits erreicht ist und die Linie deshalb in der Geschwindigkeit gedrosselt ist. Dies lässt sich auf der Seite EOLO Plus Traffic Übersicht kontrollieren.

Maßnahmen bei schlechten Werten

Sollte die Linie permanent schlechte Werte haben, empfehle ich als erstes die Antenne kurz vom Strom zu nehmen, damit diese neu gestartet wird. Sollte das Problem immer noch andauern, kann man im Kundenbereich unter Assistenza > Richiedi Supporto > Assistenza Tecnica > Servizio con degrado > Connettivitá > La linea presenta scarsa velocitá  eine Meldung machen.
Alternativ kann der technische Support auch von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr telefonisch unter 02 3700851 kontaktiert werden.

Kategorien

Archive