Häufig gestellte Fragen

  1. Ist EOLO bei mir verfügbar?
  2. Ist es möglich vor Ort zu messen ob ich EOLO nutzen kann?
  3. Wie zuverlässig funktioniert EOLO?
  4. Wird die Leistung durch schlechtes Wetter beeinflusst?
  5. Wie groß ist die Antenne?
  6. Kann eine Antenne auch für mehrere Anschlüsse genutzt werden?
  7. Wie funktioniert die Installation?
  8. Kann ein bestehendes Kabel von einem anderen Anbieter genutzt werden?
  9. Kann zwischen den Tarifen einfach gewechselt werden?
  10. Welche Telefonnummer wird bei EOLO Voice genutzt?
  11. Wird ein bestimmtes Modem oder Router benötigt?
  12. Wie lange ist die Lieferzeit ab Bestellung?
  13. Wie funktioniert die Bezahlung?
  14. Wo finde ich die Rechnung?
  15. Kann EOLO auch gekündigt werden?
  16. Muss ich meinen bisherigen Vertrag mit einem anderen Anbieter selbst kündigen?
  17. Kann EOLO bei einem Umzug mitgenommen werden?

Für weitere Fragen stehe ich per E-Mail unter info@eolo.suedtirol.it zur Verfügung.

Ist EOLO bei mir verfügbar?

Dies kann auf der Karte mit der theoretischen Abdeckung kontrolliert werden. Befindest du dich in der farbigen Zone, ist EOLO prinzipiell verfügbar. Wichtig ist dann noch, dass man freie Sicht auf mindestens einen Sendemasten (BTS) hat. Es darf kein Baum, Haus oder sonstiges Hindernis im Weg stehen.

Ist es möglich, vor Ort zu messen, ob ich EOLO nutzen kann?

Die Messung wird effektiv im Rahmen der Installation der Antenne gemacht. Hier müssen die nötigen Mindestwerte erreicht werden, sonst kann EOLO nicht aktiviert werden. Sollte das Signal nicht ausreichen, dann wird die Bestellung annulliert und der vorausgezahlte Betrag zurückerstattet.

Wie zuverlässig funktioniert EOLO?

EOLO läuft sehr zuverlässig und konstant mit so gut wie keinen Ausfällen. Die laut Tarif vereinbarte Bandbreite wird in der Regel erreicht und oft sogar überschritten.

Wird die Leistung durch schlechtes Wetter beeinflusst?

Nein. Egal ob es schneit, regnet oder nebelig ist, es gibt keine Verschlechterung der Qualität oder Geschwindigkeit.

Wie groß ist die Antenne?

Die normale Antenne für EOLOwave hat einen Durchmesser von 40 cm und ist rund. Optisch vergleichbar mit einer herkömmlichen Satellitenschüssel, nur eben etwas kleiner. Die maximale Reichweite beträgt ca. 15 km. Die etwas größere Antenne hat einen Durchmesser von 60 cm und entspricht somit ziemlich genau einer herkömmlichen Satellitenschüssel. Die neuen EOLOwave EVO Antennen haben einen Durchmesser von 50 cm.
Auf der Seite Anlage sind Bilder der Antennen zu sehen.

Kann eine Antenne auch für mehrere Anschlüsse genutzt werden?

Ja. Es gibt Anschlüsse, wo eine Antenne montiert wird. Über diese Antenne können bis zu 4 Parteien angeschlossen werden. Jede Partei hat ihren eigenständigen Vertrag und läuft völlig unabhängig von den anderen. Hier muss eine gesonderte Bestellung gemacht werden. Weitere Informationen sind unter Anschluss für Kondominium zu finden.

Wie funktioniert die Installation?

Die Antenne wird von einem unserer zertifizierten EOLO Installateure montiert. Eine genaue Erklärung ist im Menüpunkt Anlage zu finden. Weitere Informationen zu den Optionen und Preisen der Installation finden Sie auf der Seite Antenne, Installation und Lieferzeit.

Kann ein bestehendes Kabel von einem anderen Anbieter genutzt werden?

Theoretisch ja. Dies kann aber mit Sicherheit erst der Installateur vor Ort feststellen. Sofern einfach möglich, wird aus Gründen der Qualität das Kabel von EOLO verwendet. Sollte das Einziehen des Kabels problematisch sein, kann erst auch eine Testmessung mit dem bestehenden Kabel gemacht werden.

Kann zwischen den Tarifen einfach gewechselt werden?

Ja, ein Wechsel zwischen den Tarifen ist möglich. Es können Bearbeitungsgebühren berechnet werden. Um die genauen Kosten für ein Up- oder Downgrade bzw. eventuelle Alternativmöglichkeiten zu erfahren, kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@eolo.suedtirol.it, per Telefon unter 0473 424262, per Chat über diese Website oder auf Facebook unter https://business.facebook.com/eolo.suedtirol.

Welche Telefonnummer wird bei EOLO Voice genutzt?

Es kann entweder eine bestehende Telefonnummer kostenlos übernommen werden (Number Portability) oder man bekommt eine neue Nummer mit der lokalen Vorwahl (0471, 0473…) zugewiesen.

Wird ein bestimmtes Modem oder Router benötigt?

Nein. Es kann auch der bestehende Router weiterverwendet werden, sofern er einen WAN Port hat. Weitere Informationen und Empfehlungen von Routern sind unter Router für EOLO zu finden.

Wie lange ist die Lieferzeit ab Bestellung?

Ausschlaggebend ist der Zeitpunkt der Bezahlung. In der Regel erfolgt die Installation innerhalb von ca. 1-2 Wochen ab Zahlungseingang, obwohl vertraglich 45 Arbeitstage vorgesehen sind. Die effektive Wartezeit ist von einigen Faktoren wie z.B. dem Wetter oder der Auslastung und Verfügbarkeit des Installateurs abhängig.
Wer eine schnellere Installation benötigt, hat die Möglichkeit die kostenpflichtige Premium Installation zu wählen. Hier wird die Installation innerhalb von 5 Arbeitstagen garantiert.
Die Vertragslaufzeit startet erst mit der Aktivierung der Linie.

Wie funktioniert die Bezahlung?

Die Bezahlung kann mittels Überweisung, Bankeinzug oder Kreditkarte getätigt werden. Bei Banküberweisungen muss der gesamte Betrag für 1 Jahr im Voraus gezahlt werden. Ratenzahlung ist nur mit Bankeinzug oder Kreditkarte möglich. Die Raten werden alle 2 Monate im Voraus abgebucht. Spesen werden bei Ratenzahlung keine fällig.

Wo finde ich die Rechnung?

Die Rechnungen sind im Kundenbereich im PDF Format hinterlegt. Dort lässt sich auch einstellen, dass Rechnungen automatisch per Mail zugestellt werden.
Die erste Rechnung wird erst mit Aktivierung der Linie ausgestellt. Unternehmen erhalten die Rechnung seit 01.01.2019 elektronisch und können diese im „Cassetto fiscale“ abrufen.

Kann EOLO auch gekündigt werden?

Ein Vertrag kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen gekündigt werden. Alle Details zur Kündigung erfahren Sie auf der Seite „EOLO kündigen„.

Muss ich meinen bisherigen Vertrag mit einem anderen Anbieter selbst kündigen?

Ein Vertrag muss immer von einer der Vertragsparteien und nicht von einem Dritten gekündigt werden. Die Kündigung des bisherigen Anbieters müssen Sie also selbst machen.
Eine Ausnahme ist die Telefonie. Durch das geregelte Verfahren der Rufnummer-Übernahme wird die Telefonie damit eigentlich auch automatisch gekündigt. Trotzdem empfehlen wir, dass Sie sich nach erfolgter Übernahme der Telefonnummer beim bisherigen Anbieter informieren, ob eventuelle Dienste gekündigt werden müssen, um wirklich sicher zu sein, dass keine kostenpflichtigen Dienste mehr aktiv sind.

Kann EOLO bei einem Umzug mitgenommen werden?

Ja, das ist möglich, sofern EOLO beim neuen Wohnort verfügbar ist. Es funktioniert so, dass am neuen Standort eine neue Bestellung gemacht werden muss. Dann erfolgt die Installation und sobald EOLO am neuen Standort aktiv ist, muss die bisherige Linie gekündigt werden. Diese Kündigung kann im Kundenbereich als Ticket verschickt werden und es werden keine Kündigungsspesen berechnet.  Der Wegverlauf ist folgender: Assistenza -> Richiedi supporto -> Assistenza amministrativa -> Contratto -> Trasloco. Hier kann man eine kurze Nachricht schreiben, dass die Linie hiermit wegen Umzug gekündigt wird und schon eine neue Linie aktiv ist. Eine Restlaufzeit kann wahlweise auf die neue Linie übertragen oder zurücküberwiesen werden.

Kategorien

Archive